Lieder für die Ewigkeit

Es gibt Songs, die kann man nur paar Mal hören und danach nie wieder. Es gibt aber auch Stücke, die einfach so gut und zeitlos sind, dass man sie immer wieder hören kann, egal in welchem Moment. Hier sind die Tracks aufgelistet, die für die Ewigkeit halten.

The Rolling Stones: I Can´t Get No Satisfaction

The Beatles: She Loves You

Joy Division: Love Will Tear Us Apart

The Doors: Light My Fire

Simon & Garfunkel: Sound Of Silence

The Mamas & Papas: California Dreaming

Scott McKenzie: San Francisco

David Bowie: Let´s Dance

Prince: Kiss

Nirvana: Smells Like Teen Spirit

Red Hot Chili Peppers: Californication

Radiohead: Creep

Oasis: Wonderwall

The Verve: Bittersweet Symphony

Coldplay: The Scientist

The Strokes: Reptilia

The Libertines: Can´t Stand Me Now

Snow Patrol: Chasing Cars

Maximo Park: Going Missing

Editors: Munich

The Fray: Look After You

Franz Ferdinand: Take Me Out

Interpol: C´mere

Arctic Monkeys: I Bet That You Look Good On The Dancefloor

Kaiser Chiefs: I Predict A Riot

Mando Diao: Down In The Past

The Subways: Rock´n´ Roll Queen

The Whitest Boy Alive: Fireworks

Klaxons: Golden Skans

Kate Nash: We Get On

Kilians: Enforce Yourself

The Kooks: She Moves In Her Own Way

Foals: Cassius

MGMT: Kids

Robyn: With Every Heartbeat

Lily Allen: Smile

The Wombats: Kille The Director

The Sounds: Hope You´re Happy Now

Kasabian: Fire

Kings Of Leon: Use Somebody

Bloc Party: Banquet

Phoenix: Lasso

The xx: Christalised

Vampire Weekend: A-Punk

Tegan & Sara: On Directing

The Ting Tings: That´s Not My Name

Mystery Jets: Young Love

Blood Red Shoes: I Wish I Was Someone Better

The Horrors: Scarlet Fields

Gossip: Heavy Cross

Shout Out Louds: Please, Please, Please

We are Scientists: Cash Cow

The Kills: Last Day Of Magic

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Playlists

2 Antworten zu “Lieder für die Ewigkeit

  1. Wahrscheinlich kann jetzt diese Liste von jedem in jeder beliebigen Richtung erweitert werden. Aber es sind schon gute Songs ausgewählt.

  2. Sonni

    Haha, ich muss mich aber auch nochmal dazu äußern:
    Smells Like Teen Spirit, San Francisco und Golden Skans kann ich z.B. leider gar nicht mehr hören, obwohl ich sie natürlich auch mal sehr mochte… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s