Kristallisierende Klänge aus dem Baskenland

myspace.com/crystalfighters/photos

Crystal scheint ein beliebtes Wort für Bandnamen zu sein. Das sehen auch die britisch-spanischen Crystal Fighters, die mit ihrem Mix aus Elektro-Pop, Experimental und baskischen Klängen letztes Jahr schon für Furore sorgten. Die drei Jungs und zwei Mädels spielen mit modernen Synthie-Rythmen und baskischen Instrumenten und hauen einen Bass nach dem anderen rein. Der Hintergrund zur Bandgeschichte ist ebenfalls erwähnenswert. Der Großvater eines weiblichen Mitglieds starb 2007 und hinterließ seiner Enkelin Lyrics und Zeichnungen für eine unvollendete Oper. Dies inspirierte die junge Band so sehr, dass daraus eine abwechslungsreiche Mischung aus Rave, Folklore und Pop wurde. Besonders der Sound der Txalaparta, ein Holzinstrument, das aus einem Balken und zwei Röhren besteht, macht die Musik der Fighters so herausstechend. Star of Love ist ihr Debütalbum und erschien letzten Oktober. Mit starkem spanischen Akzent, mehrstimmigem Gesang und groovigen Elektro-Beats überzeugen die Fünf immer mehr die internationale Musikszene. Für 2011 garantiert ein ganz großes Ding!

Xtatic Truth: Wild, energisch,temperamentvoll- Die Single, die einen umhaut.

Follow: Die spanischen Wuzeln kommen hier zum Vorschein.

Swallow: Garantiert gute Sommer-Laune.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bands im Blickpunkt

Eine Antwort zu “Kristallisierende Klänge aus dem Baskenland

  1. Pingback: Elektronischer Folktanz auf 231 qm – Crystal Fighters live in Darmstadt | indielikat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s