The Libertines: Keine Wiedervereinigung

The Libertines sind passé. Das betonte Frontman Carl Barat gegenüber der Presse. „Es gibt keine Zukunft für diese Band“, so Barat gegenüber NME. Zu viele Dinge seien zwischen seinem besten Kumpel Pete Doherty und ihm passiert. „Carl vertraut mir einfach nicht“, so Doherty. Nachdem Doherty 2004 zugedröhnt in Barats Wohnung eingedrungen war und persönliche Sachen gestohlen hatte, lösten sich The Libertines auf. 2010 vereinigten sich die vier Engländer für zwei große Festivals und es gab Spekulationen über eine mögliche Wiedervereinigung. Von Barats Seite aus ist diese wohl nicht mehr möglich.

Für alle Fans gibt es aber eine Dokumentation über die Band. There are no innocent bystanders heißt der Filmtitel von Roger Sargent und zeigt Aufnahmen von Auftritten unter Kommentaren der Mitglieder. Er wird zu einem späteren Zeitpunkt auf DVD erhältlich sein.

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Update

3 Antworten zu “The Libertines: Keine Wiedervereinigung

  1. Merlin

    Neeeeeeeeeeeiiin 😦 hoffentlich gibts bald wieder flottere mukke von pete 😦 sein solo album war nicht so gut wie die anderen sachen… weiß wer was über ein neues babyshambles album?

  2. Dafür hat doch der Carl letztes Jahr ein wunderbares Soloalbum raus gehauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s