The Horrors Live in NYC auf MTV Hive

Auf MTV Hive gibt es den den Auftritt der Horrors in der Webster Hall in New York zu sehen. Es ist aber nur ein Mitschnitt von paar neuen Tracks aus Skying. Wer in Amerika lebt, konnte den Live-Stream mitverfolgen. Im Titel-Interview mit dem NME erklärte Bassist Rhys ganz offen, die Band habe während der Aufnahmen „lots of pills“ genommen. Vielleicht bilde ich es mir nur ein, aber Faris sieht verdammt abgefuckt aus. Er trifft nicht alle Töne richtig (z.B. bei I Can See You) und wackelt die ganze Zeit mit seinem Mikro rum. Bei Endless Blue denkt man kurz Zeit, er kann ohne Mikro-Stütze nicht mehr allein stehen. Maybe too much pills, dude…

The Horros Live in NYC

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Update

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s