Darwin Deez: Neuer Clip und Album im Februar

Der nerdige Lockenkopf ist zurück. Darwin Deez wird im Februar sein zweites Album „Songs For Imaginaive People“ veröffenlichen, der Nachfolger seines „self-titled“ Debüts von 2010. Nach drei Jahren gibt es wieder was neues vom Spaßpopper aus New York. Die erste neue Single heißt „Free Me (The Editorial Me)“ und der Clip dazu ist sehr lustig. Deez steht als Verkäufer im Supermarkt und ist in einer Art Zeitspanne gefangen. Das heißt er erlebt die selbe Situation immer und immer wieder. Ob er sich befreien kann?

Die Track-List der neuen Platte ist auch schon offiziell:

‚(800) HUMAN‘
‚You Can’t Be My Girl‘
‚Moonlit‘
‚No Love‘
‚Good to Lose‘
‚Alice‘
‚Redshift‘
‚Free (The Editorial Me)‘
‚All In the Wrist‘
‚Chelsea’s Hotel‘

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Update

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s