Schlagwort-Archive: johnny flynn

Johnny Flynn verschenkt „Flowers in my Garden“

BildSchon lange nichts mehr gehört von Folksänger Johnny Flynn – umso toller, dass er sich jetzt mit einem kostenlosen Download zurückmeldet.
Zum Soundtrack des Indiependentfilms A Bag of Hammers steuerte Flynn 10 neue Songs bei, darunter auch Flowers in my Garden, ein wunderschönes Stück, das sich langsam entfaltet und von Johnny Flynns tiefer Stimme getragen wird. Runterzuladen ist der Song über den oben angegebenen Link.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kostenlose Downloads

Song der Woche # 26

Diesmal ist ein Folk-Song dran und zwar von der sehr talentierten Laura Marling; erst 21 Jahre jung und schon 2 Alben veröffentlicht. Bis Ende 2007 war sie bei Noah and the Whale, die sie mitbegründete. Mit 18 Jahren veröffentlichte sie 2008 ihr Debüt Alas, I Cannot Swim und begesiterte damit die Folk-Szene und wichtige Musik-Kritiker. Zusammen mit Marcus Mumford ging sie auf Tour und spielte auch mit Johnny Flynn zusammen. Ihr zweites Album I Speak Because I Can erschien 2010 und handelt hauptäschlich von der Rolle der Frau.

Hier ist das wunderbare Blackberry Stone vom zweiten Album, das Laura aber schon 2008 geschrieben hat. Das Video ist eine Live-Version von einem Auftritt mit Multi-Instrumentalist Mumford. Lauras Texte zeichnen sich durch poetische Tiefgründigkeit aus und bekommen mit ihrer rauchig-tiefen Stimme einen melancholischen Ausdruck.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Song der Woche

Multitalent mit Wahnsinnsstimme: Johnny Flynn

ww.losthighwayrecords.com

Ich muss ja zugeben, dass ich nicht so der Fan von Folk-Musik bin, weshalb auch diese Nu-Folk Welle an mir vorbeigegangen ist.
Im Fall von Johnny Flynn ist mir dadurch aber echt was entgangen. Der in Südafrika geborene Brite ist musikalisch ein echtes Multitalent: spielt Gitarre, Banjo, Geige (und singt gleichzeitig dazu!), Mundharmonika und Trompete. Dazu kommt dann auch noch seine einzigartige, vielseitige Stimme, die mal hoch und mal tief klingt. Doch nicht nur das: Unter dem Namen Joe Flynn tritt er auch als Schauspieler auf hauptsächlich im Theater aber auch in Fernsehserien. Außerdem bezeichnet er sich als Dichter, wovon einige seiner Lieder frühere Gedichte waren.

Doch hauptsächlich bekannt ist er dann doch als Musiker, einerseits als Frontmann der Band Johnny Flynn & The Sussex Wit und andererseits natürlich als Solokünstler. Als dieser hat der 27jährige bereits 2 Alben veröffentlicht, A Larum (2008) und Been Listening (2010).

Wie ein guter Singer-Songwriter erzählt Johnny Flynn schöne oder traurige auf jeden Fall berührende Geschichten, kombiniert mit schöner, eher ruhiger Musik.
Meine persönlichen Favoriten sind The Box und Eyeless in Holloway vom ersten Album und Barnacled Warship vom zweiten.

Besonders zu empfehlen sind auch die Videos, bei denen Johnny mit seiner Gitarre durch die Straßen zieht und seine Lieder singt und dabei auch schonmal die Arbeiter in einer argentinischen Markthalle von ihrer Arbeit abhält.

Johnny Flynn | The Box

Johnny Flynn | The Wrote & The Writ

 

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bands im Blickpunkt